News
Schützenfest 2018 - bald geht es los
28.05.2018 - 14:24

Schützenfest in Hardterbroich fest in weiblicher Hand



Was in vielen anderen Vereinen undenkbar ist, ist für die St. Apollinaris-Schützen aus Hardterbroich Normalität. Männer und Frauen haben schon lange gleiche Rechte und Pflichten und sind entsprechend auch gleichermaßen ambitioniert, den Vogel zu erlegen. So entwickelte sich beim letzten Vogelschuss wieder mal etwas, das im Gladbacher Schützenwesen immer noch viel zu selten ist. Drei umkämpfte Vögel und dreimal war es eine weibliche Hand, welche den entscheidenden Schuss abgab.

Somit kann Hardterbroich bei der diesjährigen Kirmes vom 01.06. – 04.06.2018 folgenden Majestäten zujubeln:

Schülerprinzessin Leonie Lintgens mit ihren Ritterinnen Fiona Borowski und Vanessa Thyssen

Prinzessin Ilka Neweling mit ihren Ritterinnen Alina Schmitz und Celina Ruffer

und

Königin Ursula Ilbertz mit ihren Ministerinnen Claudia Lutterberg und Sarah Gülzow.

Den neun Damen und natürlich auch der gesamten Bruderschaft stehen auch wieder vier Tage Schützenfest bevor, welches sich trotz der relativ kleinen Mitgliederzahl nicht verstecken muss. Freitags startet man gemütlich mit den Senioren aus Hardterbroich im Pfarrsaal. Kaffee, Kuchen und jede Menge Unterhaltung bilden den Rahmen, um auch den älteren Mitbürgern ihren ganz besonderen Nachmittag zu ermöglichen.
Abends wird es dann aber im Festzelt schon etwas lauter wenn die Gruppe FarbTon einlädt zur Rock-Pop-Schlager-Charts Party. Stimmung pur, ganz ungezwungen und für jedermann, sollte Anreiz genug sein für ein volles Zelt zum Auftakt des Schützenfestes.

Am Samstag, den 02.06.18 zieht es die Bruderschaft dann auf die Straße. Schützen und Musik treffen sich beim Präsidenten, um dann zum neuen Altenheim an der August-Monforts-Straße zu ziehen. Mit den Bewohnern zusammen gibt es eine Serenade vom Feinsten bevor es im Anschluss zum Mairichten vor St. Bonifatius auf die Hardterbroicher Straße geht. Dort gibt es auch den traditionellen Zapfenstreich zu Ehren der Majestäten.
Den Abend ausklingen lassen kann man im Anschluss mit Live-Musik von den Nightflames im Festzelt. Wie immer natürlich bei freiem Eintritt.

Der Sonntag beginnt mit dem Leitwort Glauben. Ein Wortgottesdienst, von den Schützen für die gesamte Gemeinde gemacht, lädt ein zu einem ruhigen Start in einen aufregenden Tag.
Ein weiterer Höhepunkt des Tages wird sicherlich die Parade auf der Hardterbroicher Straße werden. Ein Anblick, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Tradition ist auch

der anschließende Familientag auf dem St. Apollinaris-Platz. Kinderschminken und ein toller Programmpunkt für die Kleinen, was Süßes für die Mutter, ein Backfisch für den Vater und
ein musikalischer Frühschoppen für die ganze Familie verspricht Spaß für alle. Zusammen mit den Schützen und der Gruppe ClubB2 kann man so entspannt den Sonntag verbringen.

Der Montag steht zwar eh schon für die Hardterbroicher Frauenpower, aber dann kann der Hofstaat, mit ihren Klompenfrauen zusammen, eine Riesenparty starten. Auftakt bildet der Umzug aus der Bungt in Richtung Festzelt, wo auch die Klompenparade stattfinden wird. Dann aber geht es ins Festzelt, wo die BerglandMusikanten darauf warten, vier Stunden Vollgas zu geben und eine echt zünftige Sause bis in den Abend hinein zu veranstalten. Wer da nicht mitmacht wird echt was verpassen.

Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass in Hardterbroich sicherlich nicht die große Gladbacher Kirmes steht. Aber Bungee-Trampolin, Kinderkarussell, Enten-Angeln, Süßigkeiten und ein toller Imbiss sind mit Sicherheit einen Besuch wert. Probieren Sie doch einfach mal alles aus.

Selbstverständlich ist die Kirmes nicht alles was die St. Apollinaris Bruderschaft über das Jahr veranstaltet. Alles zu nennen würde den Rahmen sprengen, aber eine kleine interessante Auswahl findet man in unserem Terminkalender. Reinschauen lohnt sich!

Der Hofstaat und der Vorstand würden sich freuen, Sie auf dem Schützenfest und bei allen anderen Veranstaltungen mal begrüßen zu dürfen. Einfach mal vorbeikommen und mitfeiern. Königin Ursula, Prinzessin Ilka und natürlich Schülerprinzessin Leonie wären sicherlich dankbar für Ihre Unterstützung.


Marcel


gedruckt am 23.07.2019 - 18:40
http://www.bruderschaft-hardterbroich.de/include.php?path=content&contentid=266